Margot M. Paar-McKea
Landstraße 14
A-5020 Salzburg

Tel/Fax: 0662 879269
Mobil: 0650 4642508
E-Mail: margotpaar.theaterlaetitia@gmail.com

Ag: ZBF München: (Theater)
Frau Schuster: (Film, TV)
089 381707/24 u. 381707/17

Ausbildung:
Geboren in Salzburg, Romanistik, Sport- und Philosophiestudium in Salzburg, Paris, Ffm.
Schauspielstudium bei Alice George in Frankfurt/Main. Externe Schülerin an der Schauspielschule Bochum: Unterricht bei Martin Ankermann, Bühnenreifeprüfung in Frankfurt/Main.
TV-Training in Vancouver, Kanada 1987-90:
Workshops bei Don S. Williams, Linda Darlow, Sid Kozak
TV - Repertoire:

Film/Serie

Rolle

Regie

2000/02 Satel Film Schlosshotel Orth Frau Dr. Herzog K. Ockermüller/C. Mühl
1997 Epo Film Ein idealer Kandidat Sylvia Muggenthaler R. Schwabenitzky
1994 Helbos Film Wildbach Frau Detlefsen E. Riedlsperger
1992 WDR Bassin Moskva (Dokumentar) Synchron H. Peseckas
1991 Medienagentur Sbg.

Welcome to America (Dok.) Synchron

A. Fieber

1998 Videcom St. Gallen Fa. Leitz (Dok.) Reporter Englisch/Deutsch
Theater:

Stück

Rolle

Regie

2005 Schauspielhaus Graz Das Fest Else Epstein/Mislin
2002 Landestheater Salzburg Petterson & Findus Henni F. Kametz
2002 Theater Laetitia Sbg. Marieluise. Ein Bericht Marieluise S. Szameit
2002 Stadttheater Innsbruck una morte cantabile G. Lipponi G. Panak
2002 Stadttheater Bozen Löwengrube H. Schwaiger E. Innerebner
2000 Kellertheater Innsbruck Happy Birthday Liz/Mimi E. Fröhlich
2000/01 Theater Laetitia Sbg Love Letters Melissa M. Thill
1999 Landestheater Salzburg Ende gut Mutter Z. Stanek
1999 Elisabethbühne Sbg. Marquise v. O. Mutter P. Arp
1998 Kellertheater Innsbruck Rein oder Raus Kate E. Fröhlich
1998 Kl. Th. Bad Godesberg So ein Schlitzohr Francoise W. Ullrich
1998-2000 Th. Laetitia Sbg Gretchen S. 89ff Schauspielerin H. Fuschl
1997 Landestheater Innsbr. Kranich im Schnee Obasan D. Zerwes
1997 Theater Eggenfelden Der Talisman Cypressenburg A. Fischer
1996-2002 Th. Laetitia Sbg. Späte Gegend Städterin M. Paar

Tourneen: 1991-95: Münchner Opernbühne und Luisenburg Festspiele Wunsiedel:

Dostal Ungarische Hochzeit Maria Theresia K. Rösler
Scala Theater Basel Minna von Barnhelm Franziska M. Koch

1992-94: Theater für Vorarlberg, Bregenz:

Feydeau Floh im Ohr Lucienne A. Jagg
Baum Kalte Hände Daniela A. Jagg
Harwood Der Garderobier Milady U. Bürgin

1990-92: Kleines Theater, Salzburg

Ayckbourn Ab Jetzt Gou33F/Corinna D. Harder
Shakespeare Sommernachtstraum Hermia G. Seeliger
Ayckbourn Schöne Bescherungen Belinda D. Harder
Galin Sterne am Morgenhimmel Valentina A. Feil
Sobol Weiningers Nacht Adelaide K. Tröger
Schnitzler Der Reigen Dirne D. Harder

1987-90 Aufenthalt in Vancouver, Kanada:

Theater at large, Vancouver:
Brückner If only you said something Desdemona und Christiane von Goethe
Hörspiel in engl. Sprache: CBC Vancouver

K. Gass

Magic Crystals Carmina Don Kowalchuk
Freie Mitarbeiterin bei Radio Canada International Vancouver: 1987-89

1984-87 Stadttheater St. Gallen:

Dürrenmatt Frank V. (Musical) Frieda Fürst J. Gillar
Tschechov Kirschgarten Charlotta J. Gillar
Kroetz Nicht Fisch nicht Fleisch Helga A. Lenkeit
Kander/Stein Alexis Sorbas (Musical) Witwe A. Lang
Shakespeare Hamlet Güldenstern J. Gillar
Behan Richards Korkbein Maria Concepta E. Schulte
Ibsen Nora Christine A. Lenkeit

1982-84 Landestheater Coburg

Lessing Emilia Galotti Emilia J. Biesewig
Schickele Hans im Schnakenloch Klär T. H. Kleen
Stein Anatevka (Musical) Hodel H. Forche
Dürrenmatt Physiker Monika Stettler J. Biesewig
Ayckbourn Halbe Wahrheiten Ginny J. Biesewig
Sounders Herbst Kate J. Biesewig
Nestroy Der Talisman Salome Pockerl J. Biesewig
Schönthan Raub der Sabinerinnen Marianne J. Biesewig

1981-82 E. T. A. Hoffmann Theater Bamberg

Shakespeare Was ihr wollt Olivia H. Possberg
Diaz Diese ganze lange Nacht Aurora H. Walther
Hauptmann Biberpelz Leontine M. Trautwein

1980 Landestheater Salzburg

Ugo Betti Verbrechen auf der Ziegeninsel Silvia G. Ourth

1978-80 Landesbühne Neuwied: (Eröffnung des Schlosstheaters mit Minna)

Lessing Minna von Barnhelm Minna Ch. Jungmaier
Schnitzler Liebelei Christine Ch. Jungmaier
Marivaux Spiel von Liebe u. Zufall Lisette Straehler-Pohl
F. Knott Warte bis es dunkel wird Susi Straehler-Pohl
Hofmannsthal Der Schwierige Helene Ch. Jungmaier
Strindberg Fräulein Julie Julie K. Wittmann

1976-78 Zimmertheater Münster

T. Williams Die Glasmenagerie Laura Schmidt-John
B. Gredy Die Kaktusblüte Antonia H. Ganter
Waechter Schule mit Clowns Karfunkel J. Schröder
Hörspiele: ORF Salzburg, Dornbirn, Klagenfurt     Regie: Gmeiner, Fuschl, Jagg
Pers. Daten: Größe 164cm, Haare blond, Augen graugrün
Fremdsprachen: Englisch fließend, französisch, 1995-2001 Arbeit als Clowndoctor/Salzburg
Hobbys: Skifahren, Kajakfahren, Yoga, Fotografieren